Wo muss ein MNS / eine FFP2 Maske getragen werden?

In allen geschlossenen Räumen (Kassenbereich, Toilettanlagen, …) sowie im Anstellbereich aller Liftanlagen und während der Beföderung ist permanent eine Maske zu tragen.

Neben de bekannten Mund-Nasenschutz-Masken sind nach derzeitigem Wissensstand auch Multifunktionstücher, Buffs, Bandanas, Skimasken usw. möglich (Mund und Nase müssen jedoch immer komplett bedeckt sein!)
Auf den Pisten ist ein Mund-Nasenschutz nicht erforderlich.
Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr müssen laut Verordnung der Österreichischen Bundesregierung keinen Mund-Nasen-Schutz tragen.

  • Schlepplifte und Sessellifte und -bahnen ohne Windhaube sind von der FFP2-Pflicht ausgenommen. Ein Mund-Nasen-Schutz ist ausreichend.
  • In Anstellbereichen im Freien ist keine FFP2-Maske zu tragen, sehr wohl aber ein Mund-Nasen-Schutz. Überdachte, aber an den Seiten offene Anstellbereiche gelten nicht als geschlossene Zugangsbereiche.
  • WICHTIG: In geschlossenen Gebäuden (Ticketpoint, WC-Anlagen im Tal) ist eine FFP2 Maske zu tragen. Kinder, 6 - 15 Jahre, müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen.