Berg der 100 Haflinger

Pferde spielen in Annaberg eine wichtige Rolle. Seit gut 70 Jahren ist der Ort für seine Haflingerzucht bekannt.

Mit vielseitigen Wanderreitmöglichkeiten in einer wunderschönen Landschaft lockt der Pferdeort Annaberg. Ob Tagesausritte oder Reitkurse, ein Hallentraining am Joachimsberg, oder einfach eine Kutschenfahrt – die blonden Haflinger Pferde sind gesattelt.

Seit über 30 Jahren folgen Tausende Pferde-Fans dem Ruf des Pferdemarkts am Joachimsberg. Die Züchter aus der Region laden ein, die schönen Pferde zu bewundern – von Schau-Reiten bis Festzug. Das "Fest der blonden Pferde" findet jeweils am dritten Samstag im August statt.

Besonders Pferdefreunde kommen beim Annaberger Haflinger-Pferdemarkt auf der Zuchtstation Schaglhof am Joachimsberg voll auf ihre Rechnung. Das breit gefächerte Programm, von der Vorstellung der Deckhengste, bis zur Bewertung und Prämierung der Fohlen, beginnt um 10 Uhr. Dazwischen gibt es attraktive Reitvorführungen sowie Schnupperreiten für Jung und Alt. Besonders beliebt ist bei den Besuchern die Tombola, bei der es unter anderem drei prächtige Haflingerfohlen zu gewinnen gibt. Die Gäste werden aber auch von den kulinarischen Köstlichkeiten angelockt. Bauern aus der Region versorgen die Pferdeliebhaber mit allerlei Schmankerln für den Gaumen.