Mit wie vielen Gästen werden die Sessellifte besetzt?

Alle Seilbahnen sind öffentliche Verkehrsmittel und unterliegen denselben Bestimmungen. Während der Beförderung jeglicher Liftanlagen ist in jedem Fall ein Mund-Nasenschutz zu tragen.

Eine Reduzierung der höchstzulässigen Personenanzahl in den Sesselbahnen ist rechtlich nicht verpflichtend, von einer Ausnutzung der erlaubten Kapazitäten wird bei entsprechend geringem Fahrgastaufkommen aber abgesehen.

Eine detaillierte Information zu den Bestimmungen in öffentlichen Verkehrsmitteln finden Sie hier.