SAAC Lawinencamp in Annaberg

Mehr Freeride-Spaß mit weniger Risiko

Kinder starten immer früher in ihre eigenen Abenteuer auf den Bergen, deshalb ist es wichtig rechtzeitig den Umgang mit den Risiken zu lernen. Dieses Camp ist speziell für Familien mit Kindern (Teilnahme ab 12 Jahren) ausgerichtet. Familien werden bei der Vergabe der Campplätze bevorzugt und die Campinhalte werden kindgerecht vermittelt. Also liebe Familien nutzt eure Chance und seid‘s dabei!

Winter, Powder, Schneefreuden – so ein Abstecher ins freie Gelände ist aufregend und spannend zugleich, bietet ungeahnte Möglichkeiten, bedeutet aber auch Gefahr, nicht nur die von einer Lawinen mitgerissen und verschüttet zu werden, sondern auch verletzt im unkontrollierten alpinen Gelände liegen zu bleiben. Mit Wissen und Vorbereitung kann man dieses Risiko aber reduzieren und noch mehr Spaß im Tiefschnee haben.

Bei SAAC haben Touren- und Freeridefans seit vielen Jahren die Möglichkeit, sich kostenlos über alpine Gefahren zu informieren und lebenswichtige Maßnahmen für den Ernstfall zu üben. Staatlich geprüfte Berg- und SkiführerInnen geben wichtige Tipps, zeigen häufige Fehler auf und wie der Umgang mit Verschüttetensuchgerät, Sonde und Schaufel funktioniert.
Das Camp beginnt mit einem ca. dreistündigen Theorieteil. Am zweiten Tag geht es dann in kleinen Gruppen ab ins Gelände.

Hier geht's zur Anmeldung

Theorie 
SA, 01.02.20, 16.00 bis ca. 19.00 Uhr
Gasthof zur Post, Annarotte 20, A-3222 Annaberg

Praxis
SO, 02.02.20, 08.45 bis ca. 15.30 Uhr
Treffpunkt: am Liftparkplatz in Annaberg (Nähe Teichstüberl), Annarotte 126

Mitzubringen: Ski- oder Snowboardausrüstung, Rucksack, wer hat: LVS-Gerät, Schaufel, Sonde

Liftticket für den Praxistag: EUR 28,50
Kinder (Jg. 2005 – 2013): EUR 18,50
Keycardkaution: EUR 2,-