Familien-Tipp in Niederösterreich: Skifahren mit Kindern und Jugendlichen in Annaberg – von Märchenland bis Action mit Ski- und Boardercross-Strecke

Annaberg für Familien: Kleine Ski-Fahrer ganz groß

Vor allem Familien mit Kindern zieht es im Winter nach Annaberg: Auf den zahlreichen Pisten ist Abwechslung angesagt – für unvergessliche gemeinsame Tage mitten im verschneiten Mostviertel. Das macht Jugendlichen genauso viel Spaß wie den Kleinsten.

Der unschlagbare Winter-Tipp für Familien und kleine und jugendliche Wintersportler ist Annaberg: Das Mostviertler Freizeitgebiet bietet besonders viel Spaß auf der Piste.

Spiel und Sport für Kinder

Das Anna-Land verzaubert nicht nur mit einem Märchenwald – und dessen sprechenden Tieren. Auch die Pausenhütte ist kindgerecht eingerichtet. Leichte, flache Hänge beim Ski-Zentrum Reidl locken Kinder genauso wie erwachsene Anfänger. Übrigens: Unterricht für alle Altersstufen und Levels bietet die Schischule Annaberg. Hier stehen die ganze Saison lang ausgebildete Ski- und Snowboard-Lehrer bereit.

Auspowern im Anna-Park

Auch Kinder und Jugendliche, die schon geübt auf ihren Brettern stehen, toben sich in Annaberg aus – mit Sicherheit. Auf den anspruchsvollen bis FIS-tauglichen Hängen wird fortschrittlichen Fahrern nicht langweilig. Rails, Boxen, kleine Kicker und eine permanente Ski- und Boardercross-Strecke warten außerdem im Anna-Park.